Mittwoch, 21. November 2018

Mundus Naturschallwandler Sunray - Live-Konzerte im Wohnzimmer

geschrieben von  |  Sonntag, 11 November 2018 15:11  |  Freigegeben in Audio/Video

Neulich bei einem Wellnessurlaub in Österreich entdeckte ich im Hotel interessante Rundumstrahler von Mundus. Mehrere Räume waren mit diesen Naturschallwandlern ausgestattet und weckten, wie könnte es anders sein sofort mein Interesse. Dem Thema Rundumstrahler begegnen einige mit mehr oder weniger ausgeprägter Skepsis, ich muss gestehen ich zählte mich dazu. Ich war sehr gespannt wie sich die Lautsprecher am Abend bei der Übertragung von Mozarts Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 präsentieren. Täglich gab es nämlich Konzerte zu hören und die anfängliche Skepsis, bezüglich zu vieler Reflexionen oder eines verwaschenen Klangs gegenüber Rundumstrahler waren vom ersten gehörten Ton an verschwunden. Rundumstrahler gibt es schon seit den 30er Jahren und sie wurden von Telefunken für Massenveranstaltungen entwickelt. Ich war absolut begeistert vom räumlichen und angenehmen Klang dieser unscheinbaren an der Decke hängenden Lautsprecher. Die Position der Lautsprecher an der Decke war meiner Ansicht nach nicht optimal gelöst und ich war deshalb interessiert daran, wie die Lautsprecher richtig positioniert klingen würden. Noch im Urlaub kontaktiere ich daher den Hersteller, der mir auch gleich den Vorschlag machte, ein Set des kleineren Sunray Systems persönlich vorbeizubringen. Anmerken möchte ich an dieser Stelle, dass dies das erste Mal war, dass mir ein Hersteller den Vorschlag macht seine Produkte persönlich vorbeizubringen. Einige Wochen später war es dann soweit, und Herr Stucki der Geschäftsführer der Mundus GmbH, brachte ein Set dieser Lautsprecher vorbei. Nach dem Anschließen und einer kurzen Einführung erklärte Herr Stucki noch die therapeutischen Fähigkeiten der Lautsprecher, besonders was das Erlernen des räumlichen Hörens, z.B. nach einem Hörsturz betrifft. Für mich persönlich liegt der Fokus aber am Klang der Lautsprecher, besonders wie verhalten sie sich in den eigenen vier Wänden, genauer gesagt, wenn man im Hologramm der Lautsprecher sitzt.

Teufel KOMBO 500

geschrieben von  |  Donnerstag, 10 Mai 2018 12:41  |  Freigegeben in Audio/Video
Schlagwörter

Von Teufel gibt es mehrere Stereokomplettanlagen, angefangen von kleinen Kompaktanlagen bis zu großdimensionierten Anlagen mit CD-Receiver und Standlautsprechern. Die KOMBO 500 ist die größte davon, sie beinhaltet den CD-Receiver KB 62 CR sowie die Standlautsprecher Theater 500, die nun den bereits mehrfach ausgezeichneten Vorgänger T500 Mk2 ablösen. Aufgrund des 8-wöchigen Rückgaberechts, habe ich mir dieses Set ganz unkompliziert zukommen lassen. Angeliefert wird das System aufgrund des Gewichtes von weit über 50kg durch eine Spedition und kommt auf einer Palette. Im Lieferumfang sind neben dem CD Receiver und den Standboxen auch Lautsprecherkabel mit jeweils 5 Metern Länge.

Dreambox DM920 ultraHD

geschrieben von  |  Sonntag, 04 Februar 2018 13:18  |  Freigegeben in Audio/Video

Knapp vor einem Jahr erschien die erste UHD Box von Dream-Multimedia. Mit der neuen DM920 erschien nun ein Upgrade mit einigen Verbesserungen. Im Großen und Ganzen blieb aber vieles beim alten, so werkelt immer noch ein 12.000 MIPS Dual Core Prozessor in der neuen Box, der auch locker ausreichend ist. Im Vergleich dazu hatte die DM7080 HD, sowie die DM820 HD noch einen 7.000 MIPS Prozessor und diese Boxen waren schon verdammt schnell. Das wohl interessanteste Highlight ist die neue variable Tuner-Konfiguration mit FBC und Multistream Funktionalität. So kann man die Box durch einfachen Einbau eines weiteren DVB-S Twin-Tuners auf Quattro Funktionalität oder durch das Verwenden eines DVB-S2X MS Twin Tuner mit FBC-Technologie für den parallelen Zugriff auf bis zu acht Transponder umrüsten. Neu ist ein zweiter CI-Slot (mit FPGA Technologie), statt 4 GB nun 8 GB Flash-Speicher und ein Festplatten-Einschub, der auch höhere 2,5" Festplatten mit bis zu 15mm Höhe aufnimmt. Festplatten mit 3TB haben in der Regel eine Höhe von 15mm und passten somit nicht in die Vorgängerbox, was schon ärgerlich sein kann. Dream-Multimedia hat dieses Problem erkannt und sofort reagiert. Da das Restliche beim alten geblieben ist, ist der Bericht ziemlich identisch mit der DM900.

Audeze iSine 20

geschrieben von  |  Samstag, 13 Januar 2018 09:40  |  Freigegeben in Audio/Video
Schlagwörter

Nach dem EL-8 Titanium, möchte ich ein weiteres interessantes Produkt von Audeze unter die Lupe nehmen, nämlich den iSine 20. Der iSine 20 ist ein offener In-Ear Magnetostat mit 30mm Treibern, was für einen In-Ear Ohrhörer schon außergewöhnlich ist. Dementsprechend groß fällt natürlich auch das Gehäuse aus, das allerdings dank seines leichten Hartkunststoff-Gehäuses und einem Gewicht von 20g verhältnismäßig leicht ausfällt. Audeze hat sich mit seinen hervorragenden Magnetostaten in der High-End Szene bereits einen guten Namen gemacht und so sind auch meine Erwartungen hoch. Da der iSine 20 ein offener Ohrhörer ist, kann man seine Umwelt jederzeit wahrnehmen und das fühlt sich angenehm und nicht so bedrückend wie bei den Noise Isolations Ohrhörern an. Ein Nachteil dabei ist, dass wie bei jedem offenen Kopfhörer auch andere Personen, gerade in leiser Umgebung mithören können.

Sony NW-A35 High-Resolution Player

geschrieben von  |  Montag, 20 November 2017 20:16  |  Freigegeben in Audio/Video
Schlagwörter


Der Sony NW-A35 High-Resolution Walkman ist ein Mediaplayer mit bereits 16GB internem Speicher und Bluetooth; er ist mit NFC sehr schnell mit Endgeräten verbunden, dank hauseigener LDAC-Klangverbesserung in nahezu verlustfreier Qualität. AptX unterstützt der Player leider nicht. Ein zusätzlicher microSD Kartenschacht lässt den Speicher auf bis zu 192GB erweitern. Da High-Resolution Material viel Platz benötigt ist eine große SD Karte zwingend notwendig. Erhältlich ist der Player in unterschiedlichen Farben: Pink, Schwarz, Blau, Gelb und Rot und zudem mit oder ohne MDR-NW750N Noise Cancelling Ohrhörer erhältlich. Mit einer Abmessung von lediglich 59 x 9,75 x 1,09 cm und einem Gewicht von 98g, passt er in jede Hosentasche, dennoch ist das Touchdisplay mit seinen 3.1“ hervorragend ablesbar und nicht nur für die jüngere Generation geeignet. Neben dem normalen Formaten, MP3, Flac, usw. unterstützt der neue NW-A35 auch hochwertiges DSD Material und bietet je nach Format eine Akkulaufleistung von bis zu 45 Stunden! Auch ein UKW Radio ist inbegriffen.



Seite 1 von 2

© 2000-2018 by Tobitech.de - Alle Rechte vorbehalten Alle Logos und Trademarks sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Alle bei www.Tobitech.de oder auf den angeschlossenen Domains erschienenen Artikel und Meldungen sind urheberrechtlich geschützt.
Die Kommentare sind Eigentum der jeweiligen Verfasser.

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok