Samstag, 22. September 2018
Donnerstag, 10 Mai 2018 12:41

Teufel KOMBO 500

Von Teufel gibt es mehrere Stereokomplettanlagen, angefangen von kleinen Kompaktanlagen bis zu großdimensionierten Anlagen mit CD-Receiver und Standlautsprechern. Die KOMBO 500 ist die größte davon, sie beinhaltet den CD-Receiver KB 62 CR sowie die Standlautsprecher Theater 500, die nun den bereits mehrfach ausgezeichneten Vorgänger T500 Mk2 ablösen. Aufgrund des 8-wöchigen Rückgaberechts, habe ich mir dieses Set ganz unkompliziert zukommen lassen. Angeliefert wird das System aufgrund des Gewichtes von weit über 50kg durch eine Spedition und kommt auf einer Palette. Im Lieferumfang sind neben dem CD Receiver und den Standboxen auch Lautsprecherkabel mit jeweils 5 Metern Länge.

Freigegeben in Audio/Video
Montag, 04 September 2017 20:43

Teufel Cinesystem Trios "5.1-Set M"

 

Für viele ist das Verlegen von Kabeln in der Wohnung ein absolutes No-Go. Gerade deshalb sind Soundbars sehr beliebt und der Markt mittlerweile übersättigt von hunderten verschiedenen Modellen. Wireless Subwoofer sind nichts Besonderes mehr. Die Wireless Anbindung der Rears dagegen suchte man in den letzten Jahren vergebens. Mittlerweile kommen einige Hersteller in die Gänge und bringen nun auch Rears ohne Kabel zum Erklingen. Das Teufel Cinesystem Trios "5.1-Set M" ist eines davon. Lieferbar ist das Set in Schwarz und Silber und ist zusätzlich in einer „L“ und „M“ Variante erhältlich. Bei der „L“ Version handelt es sich bei den Rücklautsprechern um 2-Wege Standlautsprecher und bei der „M“ kommen kleinere Lautsprecher zur Wandmontage zum Einsatz. Vom klanglichen Aufbau sind diese ansonsten identisch. Die Trios eignet sich für TV´s ab 55“, da sie mit einer Breite von 115cm und einer Höhe von 11,70cm (mit Standfuß) nicht gerade klein ist. Selbst bei größeren TV´s kann es mit der Höhe allerdings Probleme geben, wenn die Soundbar vor dem auf einem Schrank stehenden TV Platz finden soll. Gerade die meisten neueren Fernsehgeräte haben einen immer kleineren Standfuß von maximal 8cm. Wenn man Pech hat überdeckt die Soundbar den IR Empfänger des Fernsehers oder gar einen Teil des unteren Fernsehbildes. Könnte man die Soundbar ohne Standfuß benutzen wäre es weniger tragisch, steht die Soundbar aber nicht auf ihrem Podest, ist der Funkempfang schwächer; und in einer Entfernung von 3m brach das Funksignal bereits regelmäßig ab und das obwohl die Soundbar auf einem Schrank aus Holz stand.

Freigegeben in Audio/Video

© 2000-2018 by Tobitech.de - Alle Rechte vorbehalten Alle Logos und Trademarks sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Alle bei www.Tobitech.de oder auf den angeschlossenen Domains erschienenen Artikel und Meldungen sind urheberrechtlich geschützt.
Die Kommentare sind Eigentum der jeweiligen Verfasser.

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok