Sonntag, 26. Januar 2020
Tobias Brandl

Tobias Brandl

In den vergangenen Jahren wurde das Surfen auf dem mobilen Wege bereits deutlich praktischer. In den nächsten Jahren könnte die Hardware dafür einen weiteren Sprung machen. Doch ist sie dazu in der Lage, den Desktop ganz in den Hintergrund zu drängen? Wir werfen einen Blick auf die wichtigen Punkte bei diesem Thema.

Das Signum SG1X TG RGB von SilentiumPC muss sich im großen Angebot von RGB ATX Gehäusen mit Tempered Glas behaupten. Es punktet dabei mit einer großen Seiten- und Frontscheibe, vier vorinstallierten RGB Lüftern, einem ansprechendem Design, guter Verarbeitung und durchdachtem Innenraum. Im heutigen Test auf OCinside.de werden wir sehen, wie sich das SilentiumPC Signum SG1X TG RGB schlägt.

Sonntag, 05 Januar 2020 18:55

Enermax Liqmax III 240 RGB Test @ OCInside

Wir testen heute auf OCinside.de die All-in-one Wasserkühlung Liqmax III 240 RGB aus dem Hause Enermax. Diese ist technisch weitgehend identisch mit der kürzlich von uns getesteten Enermax Liqmax III 120 RGB, der Unterschied liegt im größeren Radiator mitsamt zwei Lüftern. Wir werden sehen, wie stark sich der Größenunterschied in der Praxis auf dem gleichen Testsystem bemerkbar macht. 

Sonntag, 05 Januar 2020 18:54

Amazon Echo Dot 3 Test @ Funkyhome

Vor einiger Zeit veröffentlichte Amazon die dritte Generation seines Echo Dot. Grund genug ihn auf Funkyhome.de endlich unter die Lupe zu nehmen. Was die dritte Generation kann und was sich im Vergleich zu den Vorgängern geändert hat, zeigen wir in folgendem Test. Natürlich werfen wir auch einen Blick auf die Amazon Alexa App und geben einen groben Überblick was damit möglich ist. 

Für den gerade getesteten Amazon Echo Dot 3 haben wir eine deutschsprachige Echo Dot Installationsanleitung geschrieben. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie man den smarten Amazon Echo Dot 3 Multiroom Lautsprecher in der Amazon Alexa App einrichtet und wie man einen Amazon Echo Dot 3 Reset durchführt. 

Erst seit kurzem mischt ASRock auch im heiß umkämpften Grafikkartenmarkt mit. Mit der neuen RX 5700 XT Taichi X 8G OC+ samt hauseigenem OC-Tool und adressierbarer RGB Beleuchtung offeriert ASRock eine voll ausgestattete Gaming Grafikkarte der Extraklasse. Anstatt einfach nur das Referenzdesign von AMD stur nachzubauen, spendiert ASRock dem in 7nm Struktur gefertigtem Navi-Grafikchip eine 10+1 phasige Spannungsversorgung. Dieser steht eine von drei Lüftern unterstützte Kühlung entgegen, was höchste Taktraten versprechen soll. Wie viel Power die ASRock RX5700XT TCX 8GP Grafikkarte wirklich hat, verrät unser umfangreicher Test samt RGB Video auf unserem OCinside.de YouTube Channel. 

Auf OCinside.de gibt es ein großes Update der Übertaktungssoftware Seite mit dutzenden kleinen Tools zum Tuning, Benchmarken, Stresstest, PC Testen und zur PC Überwachung. Wer seinen PC mittels Software übertakten möchte, findet hier gewiss alle nötigen Tools. Es gibt jede Menge alte und neue Shareware und Freeware Tools, Registry Backup Programme, Software zum CPU Multiplikator erhöhen und Spannung, BCLK oder FSB ändern, sowie Software zum Übertakten aktueller nVidia und AMD Grafikkarten unter Microsoft Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Linux und OC Programme für Apple Mac OS X. Die meisten Programme wie z.B. die bekannte SiSoftware Sandra Software, FinalWire AIDA64, Futuremark 3DMark, PCMark und VR Mark Benchmark Programme werden in der jeweils aktuellsten Version auf den OCinside.de Servern gehostet. Die Übersicht beinhaltet direkte Downloads, Links zu den Entwicklern, eine kleine Beschreibung und die Größe der jeweiligen Software. 

Mit dem GA-47 Extended ist vor kurzem ein weiteres Golden-Premier Mikrofon von Golden Age erschienen. Es ist nun bereits das dritte Mikrofon im Bunde. Das GA-47 XT ist, wie könnte es anders sein, ein Klon des Neumann U47; für mich nach wie vor eines der besten Mikrofone aller Zeiten. Gut erhaltene Originale sind kaum mehr erhältlich und wenn, zu horrenden teils 5-stelligen Preisen. Ein Grund für einige Hersteller die Legenden durch Nachbauten wieder aufleben zu lassen. Der größte Unterschied zum normalen GA-47 ist, dass sich nun beim GA-47XT die Kapseln tauschen lassen, wie es auch beim Original U47 möglich ist. Es gibt zwei unterschiedliche Kapseln, eine Vintage und eine moderne Version, letztere klingt etwas heller und moderner abgestimmt. Zudem ist es möglich originale Kapseln am GA-47XT zu verwenden, das Problem ist lediglich welche zu bekommen. Die wechselbaren Köpfe haben auch einen Richtcharakteristik-Schalter am Einsprechkorb. Im Vergleich zum Original hat das GA-47XT einen zusätzlichen Pad-Schalter -10dB, sowie einen Groundlift-Schalter, um das Mikrofon bei evtl. Brummgeräuschen von der Erdung zu trennen. Ich hatte bereits einige Geräte des Herstellers zum Test hier und war jedes Mal begeistert vom hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis, insbesondere von der Golden-Premier Serie, die kaum Kompromisse eingeht, was die Qualität und Klangqualität betrifft. An dieser Stelle geht mein Dank wieder an Bo Medin, der mir ohne viele Umstände ein Testexemplar zukommen ließ. Laut Hersteller soll das XT klanglich dem bereit länger auf dem Markt befindlichen GA-47 entsprechen, was aber im positiven Sinne absolut untertrieben ist. Mehr dazu aber später.

Seite 1 von 113

© 2000-2019 by Tobitech.de - Alle Rechte vorbehalten Alle Logos und Trademarks sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Alle bei www.Tobitech.de oder auf den angeschlossenen Domains erschienenen Artikel und Meldungen sind urheberrechtlich geschützt.
Die Kommentare sind Eigentum der jeweiligen Verfasser.

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.