Montag, 21. Juni 2021
Tobias Brandl

Tobias Brandl

If you’ve got a spacious enough PC tower and you care not about RGB lighting then the Liquid Freezer II 420 AIO Water Cooler by ARCTIC is certainly worth spending your money on.

Heute in Deutschland vorgestellt! Auf OCinside.de sehen wir uns die neue MasterBox 540 von Cooler Master an, hierbei handelt es sich um einen besonderen Midi Tower. Neben einer coolen Optik verspricht der Hersteller auch jede Menge Platz sowie eine werkzeuglose Montage. Ob Cooler Master das Versprechen halten kann, zeigen wir in folgendem Test mitsamt Video der außergewöhnlichen Effekte und wünschen viel Spaß dabei.

Zunächst wollten wir mit dem Grafikkarten Test noch ein wenig warten, bis sich die Preise wieder normalisieren, aber normale Grafikkarten Preise sind wohl leider nicht in Sicht! Insofern testen wir heute auf OCinside.de die Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 16GB Grafikkarte. Nachdem AMD mit RDNA2, auch als Big Navi bekannt, einen erfolgreichen Angriff auf die nVidia RTX 3000er Serie gewagt hat, schauen wir uns heute die Sapphire RX 6800 Nitro+ an. Diese ist mit dem aktuell kleinsten Chip der neuen RDNA2 Serie von AMD ausgestattet. Wie sie abschneidet und was die Grafikkarte sonst noch bietet, zeigen wir nun im ausführlichen Test.

3D Drucker Optimierung! Grundsätzlich liefert der Anycubic Mega S ab Werk bereits recht gute Druckergebnisse, aber ein paar der im Folgenden gezeigten Upgrades würden wir jedem Mega S Besitzer wärmstens empfehlen. Besonders bei der Kabelverlegung gibt es bei vielen 3D Druckern noch starken Optimierungsbedarf. Eine verbesserte Kabelverlegung, andere Motortreiber, Elektronik, Extruder und optimierte Filamentzufuhr zeigen wir heute auf OCinside.de in der 3D Drucker Umbau Anleitung. Und wer einen Einstieg in den 3D Druck benötigt, sollte sich die 3D Drucker Einsteiger Anleitung durchlesen.

Sonntag, 23 Mai 2021 12:55

AMD Ryzen 5 5600X CPU Test @ OCInside

Flotte Gaming CPU! AMD stellte vor ein paar Monaten die neue Zen 3 Prozessorarchitektur vor, die wie Zen 2 in einem 7 nm Prozess gefertigt wird. Heute präsentieren wir auf OCinside.de einen umfassenden AMD Ryzen 5000 Test. Natürlich schauen wir uns auch den mitgelieferten Wraith Stealth Kühler an und erklären die Neuheiten der AMD Ryzen 5000 Serie. Zudem testen wir, wie sich der Ryzen 5 5600X im Vergleich zu einem Ryzen 7 2700X schlägt und wie gut sich der AMD Ryzen 5 5600X übertakten lässt.

Samstag, 17 April 2021 20:00

Einsatz von Drohnen in der Werbebranche

Spannende Perspektiven: Einsatz von Drohnen in der Werbebranche



Unabhängig davon, wofür geworben wird, kommt es bei Werbung immer auf eine spannend inszenierte Präsentation an. Diese Spannung lässt sich auf unterschiedliche Weise erzeugen. Hier reichen die Möglichkeiten vom Warten auf die Pointe bei komischer Werbung bis zu ankündigenden Spots, die das beworbene Produkt zunächst noch nicht verraten. Viele Formen des Spiels mit Spannung nuten sich mit der Zeit ab. Bei anderen handelt es sich dagegen um Dauerbrenner. Das betrifft auch und gerade die Perspektive, aus der Werbevideos und Werbeaufnahmen geschossen werden. Hier bieten Drohnen seit Jahren stetig verbesserte Möglichkeiten.

Aus der Vogelperspektive

Die Betrachtung der Dinge von oben verändert nicht nur den Blickwinkel. Sich eine Gesamtübersicht aus der Höhe zu verschaffen verändert die Wahrnehmung der Dinge in fundamentaler Weise. Gerade wenn es um Werbung geht, lässt sich diese Art der Erzeugung von Spannung besonders effektiv nutzen. Dabei spielt sicherlich die klassische Produktwerbung eine eher untergeordnete Rolle, weil ein Packshot aus der Luft nur bei wirklich großen Produkten wie etwa Autos funktioniert. Wenn es aber einer Werbeagentur etwa darum geht, nicht nur das ein einzelnes Produkt, sondern auch das dahinter stehende Unternehmen in den Fokus zu rücken, sind Aufnahmen der Produktionsstätte oder auch des Sitzes der Firma deutlich beeindruckender, wenn diese nicht vom Boden aus, sondern mittels einer Drohne erstellt werden.

Die Technik schreitet voran

Der stärkere Einsatz von Drohnen in Werbung hat nicht zuletzt mit der rasanten technischen Weiterentwicklung zu tun. Diese setzte erst in den letzten Jahren verstärkt ein. Dies ist insofern verwunderlich als unbemannte Flugobjekte praktisch seit Beginn der Luftfahrt ein wichtiger Teil derselben sind. Das erste Patent für ein ferngesteuertes Fluggerät ließ sich Nicola Tesla bereits im Jahr 1898 eintragen. Auch Aufnahmen aus der Luft wurden bereits früh gemacht wie etwa die durch Julius Bronner zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte Brieftaubenfotografie belegt. Doch erst seit auch äußerst kleine und damit leichte Kameras hochauflösende Bilder und Filme aufnehmen können, sind Drohnen effizient einsetzbar und so günstig herzustellen, dass sie auch im privaten Rahmen genutzt werden können.

Die Entwicklung ist noch nicht am Ende

Die möglichen Flugmanöver mit Drohnen sind heutzutage deutlich aufgefeilter als noch vor ein paar Jahren. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren weiter fortsetzen. Für die Werbung bieten sich dadurch in der Zukunft noch umfangreichere Möglichkeiten. Dies umso mehr, als es auch immer kleinere Fluggeräte dieser Art gibt, die auch bei Innenaufnahmen andere Perspektiven beim Filmen und Fotografieren ermöglichen. Insofern dürften Drohnen in der Werbung in der Zukunft eine zunehmend wichtigere Rolle spielen.

Dienstag, 06 April 2021 18:35

OCinside.de Ostergewinnspiel 2021

Passend zu Ostern verlosen auf OCinside.de ein paar bunte Riing Duo 12 RGB Fans im 3er Pack von Thermaltake und eine superschnelle P5 1TB M.2 NVMe SSD von Crucial! Bis einschließlich 13. April 2021 kann man am Ostergewinnspiel teilnehmen. Wer seine Gewinnchance erhöhen möchte, kann zusätzlich auf der OCinside Facebook Seite und auf der OCinside Twitter Seite teilnehmen, indem ihr dort ebenfalls bis zum 13. April 2021 einfach etwas zu den Thermaltake Riing Duo 12 RGB Fans im 3er Pack und der Crucial P5 1TB M.2 NVMe SSD schreibt. Das gesamte Team OCinside.de wünscht viel Spaß bei der Suche und frohe Ostern!

Günstiger 4-Fach Tastatur, Maus, Monitor Umschalter und mit den Tipps gut zu gebrauchen! Heute testen wir auf OCinside.de den preiswerten GHT PW-S7403H 4-Port KVM Switch mit HDMI und USB sowie zwei USB 2.0 Anschlüsse zur gemeinsamen USB Stick oder USB Drucker Nutzung. Insgesamt kann man mit diesem USB/HDMI KVM Switch also bis zu vier 4 PCs an einem Monitor betreiben und die Umschaltung über direkte Taster oder die Tastatur vornehmen. Ob das in Praxis genauso gut klappt, wie auf dem Papier, zeigen wir im folgenden Test.

RGB Kabel vom Feinsten! 6 Produkte umfasst aktuell das Sortiment des taiwanesischen Herstellers Vivify, aber dafür handelt es sich um einzigartige Produkte. Umso erstaunlicher hört es sich an, wenn man erfährt, dass es sich dabei um Kabel handelt. Zwei HDMI Kabel und das USB-A auf USB-C Kabel haben wir davon getestet. Was das Besondere an diesen Kabeln ist und ob sich ein Kauf lohnt, verrät unser folgender Testbericht hier auf OCinside.de

 

Seit dem Jahre 1999 testen wir auf OCinside.de Kühler sowie Mainboards und überprüfen, welcher CPU Kühler für welches Mainboard verwendet werden kann. Mit der interaktiven Fit for Fan Anleitung v3.3 kann man dies mit wenigen Klicks herausfinden, indem man den gewünschten CPU-Kühler virtuell auf dem ausgewählten Mainboard anprobiert. Dabei kann man nicht nur erkennen, welcher CPU-Kühler auf welches Mainboard passt und wie viel Platz für die restlichen Komponenten übrig bleiben. Sondern man sieht auch, was er kostet, wie sich der Kühler anhört und wie gut das Testergebnis ist.

Seite 1 von 122

© 2000-2021 by Tobitech.de - Alle Rechte vorbehalten Alle Logos und Trademarks sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Alle bei www.Tobitech.de oder auf den angeschlossenen Domains erschienenen Artikel und Meldungen sind urheberrechtlich geschützt.
Die Kommentare sind Eigentum der jeweiligen Verfasser.

Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.